Neuheiten 2016 |Neuheiten 2015 | Neuheiten 2014
Neuheiten 2013Neuheiten 2012 |Neuheiten 2011Neuheiten 2010
 Neuheiten 2009 | Neuheiten 2008 | Neuheiten 2007 | Neuheiten 2006
Neuheiten 2005  | Neuheiten 2004 | Neuheiten 2003 | Neuheiten 2002 
 
  TT - Neuheiten 02 / 2016
   
 
Hersteller Neuheit
Arnold:  BR 251 der DR bordeauxrot und mit Zierstreifen sowie grauem Fahrwerk als 251 010-5 und 251 004-8 in dunkelgrün mit grauem Fahrwerk
Hobby-Shop.cz: Triebzug M 494.001 der CSD (ex VT137 Köln)
Juweela: Beladung Record-Briketts; Stein-Kohle grob, lose und einzeln
Donnerbüchse Köln Modellbahnen:
In der Reihe „Spur TT Limited Edition“ hat der Kölner Modellbahnladen Donnerbüchse, ein weiteres Spur TT Set mit der Tillig Bestellnummer 501436 auf den Markt gebracht. Dieses Set der DB Ep. III beinhaltet einen Steuerwagen BPw4nf, den ABn 703 sowie einen Bn 719 in grüner Ursprungslackierung. Die Fahrzeuge sind wie im Original umgesetzt und auf 100 Stück limitiert. Einen Ergänzungswagen 2. Klasse wird es ab März unter der Tillig Nummer 501486 geben.
Kuehn modell und digital:
Nach der Formneuheit des Kaliwagens gibt es nun auch wieder Neuauflagen von Modellen, nun aber mit geänderten Betriebsnummern. So sind die angekündigten Wiederauflagen der Doppelstockwagen der DR in Farbgebung „Sputnik“ (#41150 und 41160) sowie der Doppelstockwagen der CD (#41263) jetzt ab Lager lieferbar. Alle Wagen besitzen neue Betriebsnummern. Als Überraschungsneuheit wurden aufgrund häufiger Anfragen ebenfalls die Doppelstockwagen DBmq/DBmu der DR in grüner Farbgebung mit den Artikelnummern 41 110 und 41120 neu aufgelegt. Diese Wagen haben gegenüber früheren Ausführungen ebenfalls neue Betriebsnummern. Die Doppelstockwagen der DR in Rehbraun „Senftöpfe“ (#41130 und 41140) sind nach einer Sonderaktion der Firma Kühn im Dezember ausverkauft. Kurz vor Weihnachten erfolgte zudem die Auslieferung der Bogenweichen BWL und BWR (# 72630 und 72631) an den Fachhandel. Das Grundsortiment des Gleissystems der Firma Kühn für die Spur TT ist damit vollständig, der weitere Ausbau in Planung. Info: www.kuehn-mode.ll.de
MTB: Neu von MTB ist ein motorischer Weichenantrieb. Der Weichenantrieb dient zur elektrischen Steuerung von Ein-Aus-Me-chanismen in Modellen, z.B. zum Stellen von Weichen, mechanischen Signalen oder Schranken. Der Hub wird in drei Stufen 3, 6 und 9 mm eingestellt. Der Mechanismus ist mit Endlagenschaltern ausgestattet, d.h. die Steuerungsspannung kann dauerhaft angeschlossen sein, nach dem Erreichen der betreffenden Lage werden die Stromaufnahme und die Bewegung automatisch getrennt.
Viessmann: Neu ist die Verteilerleiste mit Powermodul (#5205) für eine helle, flackerfreie LED-Beleuchtung. Die oben auf dem Modul gut zugängliche Steck-Verteilerleiste ermöglicht den bequemen lötfreien Anschluss von 12 Stromverbrauchern durch einfaches Einstecken ihrer Widerstände und Dioden in die Buchsen der Leiste und eignet sich somit auch ideal für die Etageninnenbeleuchtung (#6045 - #6048). Als weitere Neuheit ist das Soundmodul Kirchenglocken (#5560) mit sechs auswählbaren Glockengeläuten lieferbar. Damit können alle Kirchen auf der Modellbahn, von der kleinen Dorfkirche bis zur großen Kathedrale zum Klingen gebracht werden. Zusätzlich ist der Weihnachtsklassiker „Stille Nacht, heilige Nacht“ enthalten, der in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch zur Verfügung steht. Schließlich gibt es noch den TT Bausatz Holzmastleuchte Deutsche Reichsbahn, LED warmweiß (#6927). Info: www.viessmann-modell.com
Tillig: Zahlreiche Neuheiten sind an den Fachhandel ausgeliefert worden. Darunter auch die Formneuheit des Doppeltragwagens, der gleich in drei Varianten lieferbar ist. Für die Epoche I ist das Güterwagenset der KPEV/der Eisenbahnen in Elsass-Lothrin-gen, bestehend aus zwei offenen Güterwagen Ommk(u) (#01719) erschienen. Neu für die Epoche III sind das Güterwagenset „Militärtransport“ der DR (#01711), bestehend aus drei Niederbordwagen beladen mit verschiedenen LKW der NVA, das Reisezugwagenset „RTC Militärzug 1“, bestehend aus zwei Liegewagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern (#01693), der gedeckte Güterwagen Z der CSD (#17137) und der gedeckte Güterwagen Ggu der GYSEV (#95216). Für die Epoche IV erschienen sind das Güterwagenset „Bauzug“ der DR (#01705), die Reisezugwagen 2. Klasse Bpmz 291 mit jeweils anderen Betriebsnummern (#16506 und 16507), der Niederbordwagen Kklmmo 493 der DB, beladen mit Matador Bus „Flower Power“ (#14924) und die Diesellokomotive Reihe M61 der MAV mit Sound (#92654). Für die Epoche V erscheinen der Steuerwagen Bpmbdzf 297 der DB AG (#13565) sowie die formneuen Doppeltragwagen Sdggnos/ Sdggmrs 739/744 „Kombi waggon“ der DB AG, beladen mit unterschiedlichen Containern (#18003), Sggmrs 715 „Kombiwaggon“, eingestellt bei der DB AG, beladen mit unterschiedlichen Containern (#18030) sowie Sdggnos/Sdggmrs 739/744 „Ökombi“ der ÖBB, beladen mit unterschiedlichen Containern (#18004). Neu sind weiterhin die Digital-Einsteiger-Sets Personenzug der PKP, Ep. III (#01210), Personenzug mit Modellgleisoval der CSD, Ep. III (#01211) und Güterzug mit Modellgleisoval der MAV, Ep. IV (#01212). Info: www.tillig.com
Spiele Max: Die Handelskette Spiele Max mit Filialen in größeren Städten ver-f schiedener Bundesländer legt für TT regelmäßig Sondermodelle = auf. Darunter befinden sich auch Formneuheiten, die es exklusiv nur dort gibt. Formexklusiv ist das von Busch gefertigte Modell des Schüttgutwagens Fals der DR Epoche IV, in Ausführung mit Aufsatz und offener überdachter Bühne als Kohle-Wagen. Der Wagen besitzt komplett überarbeitete Y25-Drehgestelle. Insgesamt gibt es sechs Modelle (#70-31312 - #70-31317) die zu einem Ganzzug zusammengestellt werden können. Beim Kauf von sechs Wagen aus dem Artikelpool #70-31306 - #70-31317 gibt es die Modelle zu einem sehr attraktiven Vorteilspreis. Ebenfalls Formexklusiv ist die Hädl-Formneuheit des Modells eines 4achsigen Kesselwagens. Es handelt sich um einen Kesselwagen mit großem Kessel (63 m3) der Einheitsbauart mit Einheitsdrehgestellen, wie er ab den 40er Jahren gebaut wurde und auch in den Epochen III und IV bei DR und DB sowie privaten Einstellern im Einsatz war. Lieferbar sind drei Wagen der DR Epoche III (#1100-0113359) ¿mit stirnseitigem Aufstieg und geteiltem Rahmen. Die Wagen haben verschiedene Betriebsnummern und sind auch einzeln erhältlich. Von diesem Kesselwagentyp gibt es auch drei Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern der VTG für die Epoche IV (#1100-0113360). Ebenfalls exklusiv ist das Tillig-Modell eines Reiszugwagens der Bauart Bme der DR Epoche IV in grün mit grauem Dach als Musterwagen des Waggonbau Bautzen mit Gummiwulst-Übergängen (#1317-501372). Info: www.spielemax.de
 
  TT - Neuheiten 01 / 2016
   
 
Hersteller Neuheit
Busch:  Kalkkübelwagen "Leuna", Epoche IV, mit drei Kalkkübeln; Knickkesselwagen "On Rail", "Ermewa", Traktor Fortschritt "Roter Oktober" und mit Schneepflug; Set Winterausrüstung, u.a. mit Schneeschaufeln
Kuehn: Kaliwagen Uaoos 9331, DR, Epoche IV, aus den 80er Jahren
Donnerbüchse Köln Modellbahnen:
Kakadu-Speisewagen (Halbspeisewagen rot/blau)
NOCH: beleuchtete Modellfiguren: Bahnbeamte, Polizisten in grün und Polizisten in blau
Uhlenbrock: Multiprotokolldecoder mit Next18-Schnittstelle, LocoNet-Verteiler, Steckernetzteil
Westsächsiche Feingusswerke:
Umbausatz für Dampflok BR 42, Epoche III DR
Wie-Mo: Bauzugset 3 von Schirmer; Zug der WLE gealtert aus ER20 und Zementsilowagen
TT-Koch: LKW W50 Möbelkoffer mit Speditionskabine
Haselhuhn-Modelle: Gartenzaun aus Betonpfeilern und Maschendraht
Tillig: Für die Epoche I erscheint der Rungenwagen Rm der BadStB (#14632) und für die Epoche II die Dampflok der Baureihe 86 der DRG (#02181). Für die Epoche 111 gibt es die Diesellok V60 1256 der DR (#96156), die Diesellok T 334 als Werklok des Kombinats Schwarze Pumpe (#04616), die Diesellok T334.0 der CSD (#04615). die Dampflok Reihe Okl der PKP (#02026) sowie den Kühlwagen Tnos, „Bananen“ der DB (#14110). Als Formneuheit erscheint der Selbstendladewagen Fad 155 der DB Epoche IV (#15170). Für die Freunde der DR Epoche IV werden folgende Modelle aufgelegt: Elektrolok Baureihe 242 (#501357), Halberstädter Seitengangwagen 1. Klasse (#501409), 1./2. Klasse (#501410) sowie 2. Klasse (#501411), Güterwagenset, bestehend aus drei verschiedenen Staubsilowagen Uacs-y (#01717), gedeckter Güterwagen Gbs 1500 (#17164) und Kesselwagen der DR, vermietet an „VEB Kombinat Schwarze Pumpe“ (#95847). Für die Epoche V gibt es neu den Reisezugwagen 1. Klasse Avmz 111.0 der DB AG (#13586) und den Reisezugwagen Y/B 70 mit Fahrradabteil der CD (#16668). Für die Epoche VI schließlich erscheinen die Modelle Elektrolokomotive der BR 143 der DB AG (#02379), Elektrolok EU 45-846 der PKP Cargo (#02486), Diesellok BR 285 der RheinCargo GmbH (#04935), Diesellokomotive V270.09 der Schienen-Güter-Logistik GmbH (#04511), Schiebewandwagen Habbins 12 „Volkswagen/Audi“ (#15836), Staubbehälterwagen Uacs, eingestellt bei der SNCF (#15486), offener vierachsiger Güterwagen Eas der MAV-Cargo (#15262) sowie das Einsteigerset-Güterzug mit Bettungsgleisoval der MAV (#01438). Info: www.tillie.com
  Neuheiten 2016 |Neuheiten 2015 | Neuheiten 2014
Neuheiten 2013Neuheiten 2012 |Neuheiten 2011Neuheiten 2010
 Neuheiten 2009 | Neuheiten 2008 | Neuheiten 2007 | Neuheiten 2006
Neuheiten 2005  | Neuheiten 2004 | Neuheiten 2003 | Neuheiten 2002 
 
SeitenanfangHomewebmaster@tt-modelleisenbahn.de

© 2000-2016 Thomas Bradler Verlag, letzte Aktualisierung am 7 February, 2016 .